Aktuelles
Archiv
A bis Z
Termine
Personen
Kontakt
Impressum
Startseite

SPD
Bürstadt


Rubrik A-Z: Buchstabengruppe ABC

 

28.11.2013

Neue Vorsitzende des Sozialausschusses

Möller (CDU-Fraktionsvorsitzender) gibt Vorsitz ab. Der Ausschuss wählte allerdings nicht Sabine Tremmel (CDU) sondern Edith Appel-Thomas (SPD).

 

 

21.11.2013

SPD stellt Antrag zum Haushalt 2014

Flächendeckendes DSL und weitere Infrastrukturmaßnahmen im Zusammenhang mit der Anhebung der Grundsteuer B für Hauseigentümer und Mieter.

 

 

9.5.2011

SPD stellt Anträge

Mindestens 10 Anträge legt die SPD vor, um endlich wieder kommunale Politik zu betreiben. Seit Dezember 2010 ist eigentlich nichts mehr passiert. Das kann nicht im Sinne der Bürgerinnen und Bürger sein, die eine verbesserte Lebensqualität erwarten.

 

 

22.6.2007

Macht, Arroganz, Gleichgültigkeit und Ignoranz

Diese Attribute vergaben bzw. vergeben die SPD-Mitglieder den jeweiligen Ausschussvorsitzenden der CDU und traten bzw. treten von ihren Stellvertreterposten zurück. Diese Maßnahme scheint nötig, um überhaupt auf die unhaltbaren Zustände aufmerksam zu machen und ein Zeichen zu setzen..



 

 
10.11.2006

SPD - Anträge aus 2006

Die SPD-Fraktion stellte im Jahr 2006 seit Januar bis heute mehrere Anträge. Z.T. wurden sie erledigt oder einfach durch die Mehrheitsfraktion bei Seite gewischt.

 

 
18.7.2006

BAMBINI – Initiative auch in Bürstadt

SPD-Fraktion legt Antrag vor, um mit dem Landesprogramm „BAMBINI“ auch in Bürstadt die Beitragsfreistellung für das letzte Kindergartenjahr und den Ausbau für Betreuungsangebote für unter Dreijährige zu erhalten.

 

 

18.5.2006

Hundeklo oder Auslaufwiese

CDU Antrag auf Errichtung einer Hundeweise begründet sich mit einer zunehmenden Nutzung öffentlicher Grünflächen als „Hundetoilette“. Ganz anders die mündliche Begründung im Ausschuss.

 

 

22.12.2018

Innenstadtentwicklung oder Ausverkauf.

CDU will die Innenstadtentwicklung dem freien Markt überlassen. Die Mehrheit der Stadtverordnetenversammlung sieht dies anders.




 

 

20.12.2018

Timing

Kaum überraschend sind die vielen Spatenstiche, Einweihungen, Eröffnungen oder sonstige öffentlich wirksame Besuche der Bürgermeisterin.


Es ist Wahlkampf.


 

 

19.12.2018

Wahlversprechen

Ich wähle Steffen Lüderwald

 

 

27.1.2019

Anne Marie Sterz-Hofmeister zieht zurück

Heute wurde bekannt, dass die unabhängige Kandidatin im Bürgermeisterwahlkampf aus gesundheitlichen Gründen Ihre Kandidatur zurückzieht.
Somit bleibt es bei einer Auseinandersetzung zwischen der Amtsinhaberin und dem von SPD und Grünen unterstützten Kandidaten STEFFEN LÜDERWALD!


 

 

18.12.2018

Wirtschaftsplan der BGE abgelehnt

Erstmals seit Beginn der BGE lehnen SPD und Grüne den Wirtschaftsplan der BGE ab. Die Mehrheiten sind nicht bereit in das Segment der Wohnbebauung im Innenstadtbereich geschweige denn in ein noch zu verhandelndes Mietkonzept für leerstehende Wohnräume einzusteigen.

 

 

15.7.2015

Wer entwickelt Baugebiete?

Die Bürstädter Grundstückentwicklungsgesellschaft mbH (BGE) als 100%tige Tochtergesellschaft der Stadt Bürstadt, kümmert sich um diese Aufgabe. Das ist als Aufgabe der Gesellschaft festgeschrieben.

 

 

25.9.2014

SPD besucht Hessischen Landtag

 

 

1.9.2012

Wahlk(r)ampf

Wer überprüft den Wahrheitsgehalt der blumigen Aussagen? Muss alles hingenommen werden? Sind Nachfragen erlaubt?

 

 

25.8.2012

Heiße Luft – sonst nichts

Schader wehrt sich. Siegl hat das hineininterpretiert, so ihre Reaktion. Sie habe nie in einer Rede behauptet, dass sie ein eigenes Energiekonzept hat und diesen Sachverhalt könne man in ihrem Redemanuskript nachlesen, in dem sie nur das Konzept des Runden Tisches erwähnte, so Schader in der BZ vom 24.08.2012.

 

 

21.9.2011

Einkaufsmarkt Bürstadt-Ost wird wahr

Mit Beschlussfassung im Parlament am 21.09.2011 wird endlich eine ewig lange Forderung der SPD umgesetzt.

 

 

14.9.2011

Personalien und die BGE

Verantwortung, Personalplanung oder Gleichgltigkeit ?

Was nun Herr Haag?


 

 

10.11.2010

Neutralität – Bürgerstiftung – CDU-Antrag

Neutralität geht anders!
Antragsbearbeitung geht anders – siehe Hessische Gemeindeordnung (HGO)


 

 

8.9.2010

Verwaltung legt vor, CDU stimmt ab.

Wie üblich, wird ohne großes Federlesen abgestimmt. Rücksicht auf den Bestand gibt es kaum. Es ist alles den neuen Gegebenheiten unterzuordnen. So die Abstimmung im Bauausschuss zur Änderung des B-Planes „Industriegebiet Nord-Ost“.

 

 

11.12.2008

Bücherei – Wahrheit oder Fiktion

Warum werden die wahren Beweggründe nicht genannt? Sind sie unanständig, passen nicht ins Bild oder widersprechen sie allen anderen politischen Ankündigungen? Was sind die wirklichen Ziele?

 

 

26.10.2008

Berlin-Besuch zum 100jährigen Bestehen SPD Reisegruppe zu Gast in der Bundeshauptstadt

Nicht viele SPD Ortsgruppen können auf ein über 100jähriges Bestehen zurück blicken. Auf Anregung der SPD-Bundestagsabgeordneten Christine Lambrecht lud das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung daher eine 20köpfige Reisegruppe der SPD Bürstadt in die Bundeshauptstadt ein.

 

 

14.1.2008

Plakat suggeriert Teilhabe am Erfolg

Ein Plakat in Bobstadt soll wohl verhindern, dass der Wähler vergisst, beim wem er sich für die Ortsumgehung zu bedanken hat.











Bildmontage bearbeitet von Franz Siegl


 

 

18.6.2007

Abgeblitzt

Neue Blitzer installiert in Main- und Nibelungenstrasse. CDU setzt konsequent auf Überwachung und Abzocke. Cirka 75.000 € (inkl. der Asphaltarbeiten) sind hierfür ausgegeben. Aber wir sind sicher, diese Investition wird sich sehr bald amortisiert haben.

 

 

4.1.2007

Bilanz ziehen

Vieles kommt sowieso, einiges ergibt sich, Investoren drängen. Auch so könnte man die Bilanzierung der CDU für das Jahr 2006 zusammenfassen. Außerdem erscheint urplötzlich die demografische Entwicklung entdeckt zu werden.

 

 
20.12.2006

Ausgeschlafen ?

Entwicklungen im „Bibliser Pfad“ werden fortgeführt und am Machbaren ausgerichtet. Der neue Eigentümer stellte die möglichen Mieter vor, die dann, in dem noch zu bebauenden Bereich ihre Angebote an die Käufer bringen wollen.

 

 

6.7.2006

Bürgerbeteiligung -ja oder nein-!

Brentano-, Karl-Ullrich- und Schanzenstrasse sollen grundhaft erneuert werden. In der Diskussion um Ausbauvarianten und der finanziellen Einstufung wird deutlich, dass die CDU eine vorzeitige Bürgerbeteiligung eigentlich ablehnt. Wie viel Demokratie von außen verträgt die CDU, wenn es um direkt betroffene Bürgerinnen und Bürger geht?

 

 

16.7.2015

Regieren ist einfach

CDU verspottet alle ehrenamtlichen Helfer

 

 

1.4.2009

Heimat erhalten - Zukunft gestalten - was ist geblieben?

Was ist von den Zielen geblieben? Was wird gelebt? Wen interessiert das überhaupt?

 

 

Aktuelles | Archiv | Termine | Personen

Impressum | Kontakt

SPD Bergstraße | SPD Hessen | SPD.de



Konzept und Umsetzung XL-network