Aktuelles
Archiv
A bis Z
Termine
Personen
Kontakt
Impressum
Startseite

SPD
Bürstadt


Rubrik A-Z: Buchstabengruppe GHI

 

21.9.2011

Gebäudemanagement

Der Antrag der SPD aus dem Jahr 2008 dürfte wohl bald durch Verwaltungshandeln erledigt sein. Dann wird es keine städtischen Wohngebäude mehr geben, die zu bewerten, zu bearbeiten oder zu sanieren wären.


 

 

15.9.2010

Neues von der Gebührenfront

Der Friedhof ist im Visier der Finanzexperten. Geplantes Defizit liegt bei 125.000 €. Der Ausgleich wird wohl kommen. CDU übernimmt nicht die Verantwortung – schiebt dies dem Haushaltssicherungskonzept in die Schuhe – Verwaltung will Ausgleich scheibchenweise mit Einführung eine neuen Verwaltungsgebühr.

 

 

7.4.2009

Quo vadis CDU – GMA Gutachten legt falsche Politik offen

10 Jahre falsche städtebauliche Entwicklungen für Bürstadt, werden jetzt per Gutachten unterstrichen.

 

 

31.7.2008

Strukturgutachten für Bürstadt

Globus bewegt, zumindest wenn es darum geht zu analysieren wie sich Bürstadt entwickeln kann oder sollte und was die Stadt verträgt oder braucht. Was seit Jahren, entgegen unserer Forderungen, als nicht notwendig erscheint, scheint jetzt auch bei der CDU Nahrung zu finden.

 

 

4.6.2008

Quo vadis GLOBUS

CDU sagt endlich was sie will. Bürgerbegehren werden abgetan bzw. so behandelt, als wären sie in die Planungen von Globus integrierbar. Der Bauausschuss tagte und legte deutlich die differenten Vorstellungen aller Fraktionen offen.


 

 

16.9.2007

Generationen -das Haus- und die POLITIK

Viele nehmen für sich in Anspruch die politische Triebfeder der Generationenpolitik schlecht hin zu sein. Frau Bärbel Schader, die Frontfrau der CDU, läßt keine Gelegenhaut aus, um sich dieses Thema als alleinige Macht anzuheften. Wie aber sieht die alltägliche Politik in diesem Feld tatsächlich aus und welche Wege werden beschlossen?

 

 

1.8.2007

Gefahrenabwehrverordnung

CDU und FDP wollen diese Verordnung diskutieren und Konsens finden – SPD lehnt ab
Der Bürgermeister mit seinem Ordnungsamt hält sich sehr vornehm zurück


 

 

19.12.2018

HH-Rede 2019 der SPD

Rede vom Fraktionsvorsitzenden Franz Siegl.
Es werden alle politischen Verfehlungen des Führungspersonals aufbereitet und auch der Führungsstil innerhalb der Verwaltung ist Thema. Also keine Tabus.


 

 

17.7.2015

Der Bürgerhaushalt

SPD erstellt den Bürstädter Haushalt auf einem Bierdeckel

Die Bierdeckelrückseite sehen sie unter mehr Details


 

 

31.1.2014

Wählertäuschung - Selbstdarstellung - Irrationalität

Bauers Zitate: "Soviel Geld wie noch nie" BZ 20140129.
Solche Artikel dürfen nicht unwidersprochen bleiben. Der bisherige Fraktionsvorsitzende der Bürstädter CDU hat die Schulden der Stadt Bürstadt in den vergangen 10 Jahren von damals 13 Millionen auf mehr als das doppelte geschraubt. Seit 2005 liegt kein ausgeglichener Haushalt mehr vor. Von daher sind solche Artikel, wie Bauers Zitate, einfach nur widerlich.


 

 

18.12.2013

Bürstädter Haushalt, bei einer Gegenstimme, angenommen.

Was ist anders als sonst?

 

 

22.11.2013

Bürstädter Haushalt im Excelformat

Der eingebrachte Haushalt sollte eigentlich für jeden Bürger im Internet verfügbar sein. Die SPD stellt ihn zur Verfügung.

 

 

6.10.2013

Halbzeitbilanz

Bilanz von CDU/FDP vorgestellt.
Stellungnahme in der SPD Mitgliederversammlung.
Wie berichtet die Presse?


 

 
31.12.2011

Haushalt 2012

Schulden - Schulden - Schulden,

nicht mehr zeigt der Haushalt 2012 - Besserung nicht in Sicht. Dennoch geht es nach der Koalition aus Schwarz/Gelb weiterso - wir sind auf guten Weg, so die beiden Fraktionsvorsitzenden Bauer und Vetter.


 

 

10.11.2010

Hundes(teuer)

Steuern werden erhoben. Sie sind frei verfügbar. Sie müssen nicht nach irgendwelchen Aufwänden kalkuliert werden. Also je nach Haushaltslage und frei nach CDU.

 

 

1.7.2010

CDU - Liste der Grausamkeiten

Die Verwaltung macht alle Vorschläge. Dennoch ist nicht zu leugnen, dass die CDU dahinter steckt. Sie will eben nur nicht in der Öffentlichkeit den Einruck erwecken, der heimliche Initiator zu sein. Dieser Eindruck ist falsch.

 

 

1.7.2010

Haushaltssicherungskonzept

Stadtverordnetenversammlung verabschiedet Haushaltssicherungskonzept. CDU macht keine Vorschläge sondern verliert sich in Ausblicke in die Zukunft. Dennoch darf der Bürger den Gürtel wohl enger schnallen. Nach diesem Konzept sind deutliche Gebühren- oder Abgabenerhöhungen zu erwarten. Die Beschlüsse werden folgen.

 

 

18.12.2009

Der 2010er Haushalt der Stadt Bürstadt desaströs

Wenig Worte zu den Zahlen, denn diese sind einfach ausgesprochen katastrophal.
Vielmehr gibt die SPD Hinweise auf die seit Jahren verlorenen Entwicklungen in den Bereichen Infrastruktur, Sportpark, Soziales Engagement und Antworten auf demographische Entwicklungen.


 

 

17.12.2008

1. Doppik-Haushalt Bürstadts

Vieles deutet darauf hin, dass die CDU ihr eigenes Papier nicht verstanden hat. Die Oppositionen lehnen ab. Für die FDP ist das Schwimmbad der Knackpunkt für die SPD die Verlegung des Sportparks.

 

 

3.12.2008

SPD stellt gezielt Anträge zum Haushalt

Neben einer Vielzahl von Anfragen zum Haushaltsentwurf stellt die SPD mit Anträgen klare politische Ziele vor.

 

 

30.4.2007

Alfons Haag wiedergewählt

Bürstadt hat einen Neuen und zwar den Alten. Die Wahl war gültig, der BGM wurde in sein Amt eingeführt und die CDU hielt die Laudatio.

 

 

20.12.2006

CDU drückt Haushalt durch

Haushaltsdebatte 2007
Rede des Fraktionsvorsitzenden Franz Siegl


 

 

18.5.2006

Atemschutzgeräteträger werden unterstützt

Unterstützung ja – Kosten nein. Unter diesen Vorzeichen wurde der CDU getragene Vorschlag unterstützt und weitergehende Anträge von der Mehrheitsfraktion abgelehnt.

 

 

12.10.2013

Innenstadt –neue Mitte– Für und Wider

Nicht alle sehen die Innenstadtaktivitäten positiv. Nur, wer nichts tut, bleibt dort wo er ist.

 

 

7.10.2013

Kommt jetzt das schnelle Internet?

Machbarkeitsstudie vorgestellt.

 

 

17.2.2012

Neugestaltung Innenstadt

Planerisches Grobkonzept ja – Kostenaufstellung nein

 

 

10.10.2006

SPD fordert klare Signale zum Thema „Innenstadt“.

Viele Akteure in Bürstadt können die mehrfache Umfall-Position der CDU um die Entwicklung der Innenstadt nicht mehr nachvollziehen. Keine verlässliche Politik für Bürger und Investoren. Die SPD will endlich eine zukunftsgerechte Entwicklung unter Einbeziehung aller Beteiligten.

 

 

Aktuelles | Archiv | Termine | Personen

Impressum | Kontakt

SPD Bergstraße | SPD Hessen | SPD.de



Konzept und Umsetzung XL-network