Aktuelles
Archiv
A bis Z
Termine
Personen
Kontakt
Impressum
Startseite

SPD
Bürstadt


 

 

17.5.2006

Vereinsförderung ade


Stärkung des Ehrenamtes bedeutet bei der CDU, der ersatzlose Wegfall der Vereinsförderung für Erwachsene. Das haben die Vereine nicht verdient.


Bürstadt, den 16.05.2006


In der gestrigen Sitzung des Ausschusses legte die CDU einen Antrag vor, mit dem die Erwachsenenförderung bei den Vereinen ab dem 01.01.2007 ersatzlos gestrichen werden soll. Neu, sollen Vereine unterstützt werden, die bei städtischen Veranstaltungen teilnehmen und damit sogenannte Aktionspunkte erhalten. Höchstens jedoch 200 Punkte. Für einen Punkt gibt es 3 € und damit ist auch die Höchstgrenze festgelegt. Die CDU verkauft dieses Paket als Umschichtung und verweist auf den Grundsatz „fördern und fordern“.
Die SPD distanzierte sich deutlich von dieser offensichtlichen Abschmelzung der Vereinsförderung. Wir würden gerne das bisherige Engagement innerhalb der Vereine gleichbleibend unterstützen, sind aber gerne bereit die zusätzlichen Aktionspunkte draufzusatteln.
Auch die FDP sprach sich ebenso gegen eine Minderung der bisherigen Vereinsförderungen aus.
Der Clou kam zum Schluss: Die CDU wollte plötzlich ihren eigenen Antrag nicht mehr abstimmen lassen. Er soll als Denkanstoss gelten, zur weiteren Beratung in einem Arbeitsgremium, bestehend aus je einem Mitglied der Fraktionen. Der Grund scheint auf der Hand zu liegen. Die Mehrheitsfraktion hat Angst vor der eigenen Courage und befürchtet einen Aufschrei der Vereine. Also sollen möglichst alle in diese Entscheidung mit eingebunden werden, um nicht alleine den „Bösen Buben“ spielen zu müssen.

 

 
   

 

Aktuelles | Archiv | Termine | Personen

Impressum | Kontakt

SPD Bergstraße | SPD Hessen | SPD.de



Konzept und Umsetzung XL-network