Aktuelles
Archiv
A bis Z
Termine
Personen
Kontakt
Impressum
Startseite

SPD
Bürstadt


 

 

20.12.2006

Ausgeschlafen ?


Entwicklungen im „Bibliser Pfad“ werden fortgeführt und am Machbaren ausgerichtet. Der neue Eigentümer stellte die möglichen Mieter vor, die dann, in dem noch zu bebauenden Bereich ihre Angebote an die Käufer bringen wollen.


Vor geraumer Zeit wurde dieses Konzept, das jetzt nochmals der Investor im Ausschuss vorstellte, bereits in einer nicht öffentlich tagenden Kommissionssitzung vorgestellt und beraten. Außer der CDU, die auf die Fertigstellung der Umgehungsstrasse warten wollte, waren alle Parteien und auch sachkundige Bürger für eine schnellstmögliche Entwicklung. Das brachliegende Umfeld wurde diesem Gebiet als Nachteil angerechnet und dass weitere Verzögerungen die Marktchancen verringern.
Endlich, hoffentlich noch nicht zu spät, kommt auch die CDU zu dieser Erkenntnis und gibt ihre abwartende und zögerliche Haltung auf. Der Bereich „Bibliser Pfad“ entwickelt sich, orientiert sich am Umfeld und die möglichen Investoren, sprich Mieter, werden nur dann aktiv, wenn sie selbst den nötigen Umschlag erwarten können. Alles andere sind Glaubensbekenntnisse, die nicht marktwirtschaftlich begründet werden können.
Die Änderung des B-Planes „Bibliser Pfad“ wurde jetzt einstimmig am 20.12.2006 im Stadtparlament verabschiedet. Hoffen wir, dass die Entwicklungen für Bürstadt noch rechtzeitig auf den Weg gebracht werden konnten.

WIR GESTALTEN ZUKUNFT

 

 
   

 

Aktuelles | Archiv | Termine | Personen

Impressum | Kontakt

SPD Bergstraße | SPD Hessen | SPD.de



Konzept und Umsetzung XL-network