Aktuelles
Archiv
A bis Z
Termine
Personen
Kontakt
Impressum
Startseite

SPD
Bürstadt


 

 

15.1.2008

Parkausweise ab sofort kostenpflichtig


Was sind die Versprechen von Haag wert und wie reagiert der Betroffene?
Diese Fragen sind zu beantworten, denn es formiert sich bereits Widerstand gegen den Magistratsbeschluss vom 13.11.2007 für das Neubaugebiet Bireck in Bobstadt.


Jeder bekommt den, den er wählt. Das „AH“ -Erlebnis ergibt sich bei der Feststellung, dass ab 01.01.2008 Bewohnerparkausweise im Bireck plötzlich kostenpflichtig sein sollen. Mit dem Neubaugebiet in Bobstadt war das schon so eine Sache. In der damaligen Anliegerversammlung 2004 wurde nach heftiger Diskussion um Spielstrasse oder 30-Zone von Alfons Haag (AH) nach einem Kompromiss gesucht, gefunden und verkündet. Die Straßen im Bireck werden als verkehrsberuhigt ausgewiesen. Das Parken ist dann nur noch in eingezeichneten Parkflächen erlaubt mit Ausnahme einer direkten Beparkung vor der eigenen Einfahrt. So die einvernehmliche Lösung. Es kam jedoch anders. Monate später wurden Straße für Straße durch die Verwaltung begangen, mögliche Parkräume ausgemessen und eine Beparkung vor der eigenen Garage als verkehrswidrig abgetan. Die Parkflächen wurden den jeweiligen Straßen zugeordnet, entsprechende Schilder angebracht und kostenlose Parkausweise für die Anwohner ausgestellt. Erst dann trat ab und an auch die Ordnungsbehörde in Erscheinung und verteilte bei Verstößen entsprechende Bescheide. Das Leben sieht jedoch oftmals anders aus, anders als es sich Haag und seine Ordnungsbehörde vorstellen können. In den Neubaugebieten leben zum Teil noch Menschen, die neben Verwandten noch Freunde und/oder Bekannte haben. Besuche sind von daher nicht gänzlich auszuschließen und auch die Zufahrt mit Auto ist oftmals gegeben. So scheint dies in Bobstadt, Riedrode und neuerdings auch in Bürstadt im Sonneneck zu sein. Nur wohin mit den Fahrzeugen, wenn jemand zu Besuch erscheint. Aussagen unserer Ortspolizeibehörde beruhigen dann für alle Fälle. Im „Bireck“ bietet sich z.B. der Parkplatz vor der Sporthalle Bobstadt an und für das Sonneneck I + II steht der Parkplatz in den Rodstücken zur Verfügung. Dies ist Aussage genug und gipfelt erst wieder mit der Festlegung, dass ab 2008 die bisher kostenlosen Anwohnerparkausweise ab sofort 40 € kosten sollen. Vorlage an den Magistrat, allen voran „AH“ und seine Ortspolizeibehörde.


 

 
   

 

Aktuelles | Archiv | Termine | Personen

Impressum | Kontakt

SPD Bergstraße | SPD Hessen | SPD.de



Konzept und Umsetzung XL-network