Aktuelles
Archiv
A bis Z
Termine
Personen
Kontakt
Impressum
Startseite

SPD
Bürstadt


 

 

2.7.2010

CDU will Lernstube schleifen


Kaum anders sind die Vorgaben des Haushaltsicherungskonzeptes zu bewerten, in denen von "sozialverträglicher Umsetzung (ATZ, Umbesetzungen)" gesprochen wird. Alle anderen Beschwichtigungen sind reine Heuchelei.


In Bürstadt gibt es seit etwa 20 Jahren eine Einrichtung, die „Lernstube“. Kaum Jemand kann genau erklären welche Aufgabe dahinter steckt. Die private Gründerin Frau Krammig, hatte damals bereits die Notwendigkeit erkannt, dass die Gesellschaft für ausnahmslos alle Kinder Lösungen bereit zu stellen hat. Die Teilhabe an allem was selbstständiges Leben bedeutet entspringt Erziehung und Bildung. Genau hierfür gilt es Einsatz zu zeigen. Den ernsthaften Schwierigkeiten, z.B. im schulischen Bereich ist deutlich entgegen zu wirken. Hilfestellungen zu geben, um möglichst einen Abschluss zu finden, der die Basis für ein gesellschaftliches Miteinander überhaupt ermöglicht. Die Idee umfasste damals schon die heutigen Schlagworte, wie „verlässliche Schule“, "Schüler- und Aufgabenbetreuung“, „ Nachhilfe“, um nur einige zu nennen. Also sozialpolitisches Engagement für Minderheiten unserer Gesellschaft. Wir sind nicht bereit, dieses Engagement zu opfern, um vordergründig z.T. selbst gemachte Haushaltslöcher zu stopfen. Die „Lernstube“ ist heute größtenteils die Basis einer möglichen Integration von Migranten, deren Kinder deutlich unsere Hilfestellung brauchen, mehr als alle anderen. Helfen Sie mit, diese Einrichtung in Bürstadt erhalten zu können. Sagen Sie deutlich "NEIN" zu einer solch unsozialen CDU - Politik.
 

 
   

 

Aktuelles | Archiv | Termine | Personen

Impressum | Kontakt

SPD Bergstraße | SPD Hessen | SPD.de



Konzept und Umsetzung XL-network