Aktuelles
Archiv
A bis Z
Termine
Personen
Kontakt
Impressum
Startseite

SPD
Bürstadt


 

 

4.1.2012

Alfons Haag fordert auf zum Sparen

Laut Pressemitteilung mahnt der Bürgermeister zur Sparsamkeit (04.01.2012 SM)
Was aber hat er mit diesem Haushalt 2012 und der Schuldenentwicklung in Bürstadt zu tun?


Bemerkenswert ist die Tatsache, dass derjenige der zur Sparsamkeit mahnt, derjenige ist, der die letzten 10 Jahre zusammen mit der CDU die Entwicklungen in Bürstadt bestimmte. Scheinheilig, schizophren oder wie immer man dieses Vorgehen bezeichnen möchte bleibt jedem Einzelnen vorbehalten. Vieles wurde bereits geschrieben, was den Haushalt und die Entwicklungen der Schulden Bürstadts für die Zukunft angeht. Es gibt keinerlei Spielräume mehr, weil in der Vergangenheit immer nur auf die Machterhaltung gesetzt und so gut wie Allen Versprechungen gemacht wurden. Heute mahnt das Stadtoberhaupt zur Sparsamkeit. Es sollte sich fragen, was er denn in der Vergangenheit dazu beigetragen hat. Eher was er vielleicht unterliess.

Mit dieser neuen Pressemitteilung geht es aber genau so weiter. Er setzt auf Wachstum in allen Bereichen, vergisst jedoch gleichzeitig zu erwähnen, dass hierfür die Rahmenbedingungen zu schaffen sind. Jedes Neubau- oder Gewerbegebiet erfordert massive Anstrengungen in der bestehenden Infrastruktur. Ebenso gilt es die anderen Zuzugsfaktoren nicht zu unterlassen. Darüber hinaus gilt es die bestehenden Strukturen zu erhalten, zu renovieren und teilweise zu verbessern. Hiervon steht nichts in der Stellungnahme zur Sparsamkeit. Also eher ein Wunschkatalog des oberen Schuldenverwalters, der scheinbar jeglichen Kontakt zur Realität verloren hat. Nicht anders kann diese Stellungnahme von Alfons Haag (Bürgermeister) gewertet werden.
 

 
   

 

Aktuelles | Archiv | Termine | Personen

Impressum | Kontakt

SPD Bergstraße | SPD Hessen | SPD.de



Konzept und Umsetzung XL-network